Belbin Teamrollen

Teamentwicklung mit dem Belbin-Modell

Das Belbin Teamrollen-Modell in Kürze

Das Belbin Teamrollen-Modell ist ein forschungsbasiertes Modell, das weltweit eingesetzt wird. Es beschreibt 9 Rollen, die in Teams eingenommen werden können.

Das Modell soll Menschen dabei helfen, ihre Stärken zu entdecken, zu kommunizieren und zu verstärken, um effektivere Teams zu bilden sowie die Leistung des Unternehmens zu verbessern.

Belbin-Berichte bieten eine umfassende und maßgeschneiderte Analyse und Anleitung zur Steigerung der persönlichen Effektivität. Das Commitment und das Engagement, die Leistung des Teams sowie Arbeitsbeziehungen werden verbessert.

Unser Trainingsangebot soll Ihnen helfen, das Beste aus der Belbin-Methode herauszuholen. Unser Fachwissen wird für die Durchführung maßgeschneiderter Workshops und Veranstaltungen genutzt.

Warum Belbin?

Das Belbin Teamrollen-Modell ist nicht nur eine Theorie, sondern ein praktisches Instrument, das Einzelpersonen, Teams und Organisationen hilft, effektiver zu arbeiten.

Die Verwendung der Belbin Teamrollen ermöglicht:

  • Die Entwicklung ausgewogener Teams, die sich in ihren Verhaltensbeiträgen ergänzen. Dadurch lassen sich auch die erfolgskritischen Herausforderungen abdecken.

  • Selbstbewusste Mitarbeitende, die ihr Verhalten an die jeweilige Situation und die geschäftlichen Anforderungen anpassen können.

  • Entpersonalisierte Teamgespräche, die eine gemeinsame Sprache für die Diskussion von Teambeiträgen verwenden.

  • Eine fundierte, unvoreingenommene Entscheidungsfindung, die auf unterschiedlichen Perspektiven und nicht auf einer einseitigen unausgewogenen Meinung beruht.

Die 9 Teamrollen im Überblick

Implementer

Erforderlich, um eine praktikable Strategie zu planen und sie so effizient wie möglich umzusetzen.

Stärken: Praktisch, zuverlässig, effizient. Setzt Ideen in Aktionen um und organisiert die anfallenden Arbeiten.

Zulässige Schwächen: Etwas unflexibel. Langsam in der Reaktion auf neue Möglichkeiten.

Shaper

Sorgt dafür, dass das Team in Bewegung bleibt und nicht den Fokus oder die Dynamik verliert.

Stärken: Herausfordernd, dynamisch, kann gut mit Druck umgehen. Hat den Antrieb und Mut, Hindernisse zu überwinden.

Zulässige Schwächen: Neigt zu Provokationen. Läuft Gefahr, Gefühle anderer zu verletzen.

Completer Finisher

Wird am effektivsten am Ende von Aufgaben eingesetzt, um die Arbeit auf Fehler zu überprüfen, indem sie den höchsten Standards der Qualitätskontrolle unterzogen werden.

Stärken: Akribisch, zuverlässig, gewissenhaft, ängstlich. Deckt Fehler und Unterlassungen auf. Liefert pünktlich.

Zulässige Schwächen: Übermäßig besorgt. Delegiert ungerne.

Monitor Evaluator

Er verfügt über einen logischen Blick, trifft bei Bedarf unparteiische Entscheidungen und wägt die Optionen des Teams sachlich ab.

Stärken: Meint es ernst. Strategisch und scharfsinnig. Sieht alle Möglichkeiten. Urteilt genau.

Zulässige Schwächen: Kann ein Mangel an Antrieb haben, andere zu inspirieren. Kann zu kritisierend sein.

Plant

Neigt dazu, sehr kreativ zu sein und Probleme auf unkonventionelle Weise zu lösen.

Stärken: Kreativ, phantasievoll. Generiert Ideen und löst schwierige Probleme.

Zulässige Schwächen: Ignoriert Nebensächlichkeiten. Zu sehr mit sich selbst beschäftigt, um effektiv zu kommunizieren.

Specialist

Bringt tiefgreifende Kenntnisse in einem Schlüsselbereich in das Team ein.

Stärken: Zielstrebig, eigeninitiativ und engagiert. Bringt Fachwissen und Fähigkeiten mit ein.

Zulässige Schwächen: Leistet nur im engsten Rahmen einen Beitrag. Lebt nur im eigenen spezialisierten Interessenfeld. Kann sich in technischen Fragen verlieren.

Resource Investigator

Nutzt seine Neugierde, um Ideen zu finden, die er in das Team einbringen kann.

Stärken: Extravertiert, kontaktfreudig, begeistert. Erforscht Möglichkeiten und knüpft Kontakte.

Zulässige Schwächen: Könnte zu optimistisch sein. Kann das Interesse verlieren, wenn die Anfangsbegeisterung abgeflacht ist.

Co-ordinator

Muss sich auf die Ziele des Teams konzentrieren, die Teammitglieder hervorheben und die Arbeit angemessen delegieren.

Stärken: Reif, selbstbewusst, zuversichtlich. Erkennt Talente. Klärt Ziele.

Zulässige Schwächen: Kann als manipulierend wahrgenommen werden. Will Arbeit loswerden.

Teamworker

Hilft dem Team, sich zusammenzufinden, indem er/sie seine/ihre Vielseitigkeit nutzt, um die erforderliche Arbeit zu erkennen und sie im Namen des Teams zu erledigen.

Stärken: Kooperativ, umgänglich, freundlich, einsichtig, zuvorkommend, einfühlsam und diplomatisch. Hört zu. Vermeidet Reibungen.

Zulässige Schwächen: Unentschlossen in heiklen Situationen. Vermeidet Konfrontationen.

Vorteile: Was kann mit dem Belbin Teamrollen-Modell erreicht werden?

  • Die Balance des Teams wird ausgeglichen, da jedes Mitglied weiß, welchen Beitrag es zu erbringen hat und Wertschätzung für diesen Beitrag zum Teamerfolg erhält.

  • Die Teammitglieder sind selbstreflektiert und können ihre Kompetenzen und Verhaltensweisen den Anforderungen entsprechend einbringen.

  • Die richtigen Menschen machen die richtigen Dinge.

  • Durch das Rollenmodell wird eine Basis geschaffen, um das Thema Diversity besser handeln zu können. Es geht nicht um Religion, Nationalität oder Geschlecht, sondern um Rollen.

  • Entscheidungen (z. B. in unsicheren Kontexten) werden aus unterschiedlichsten Perspektiven gleichwertig betrachtet und verbessern so die Qualität von Entscheidungen.

  • Die Zusammensetzung von Teams kann, gerade in herausfordernden Kontexten, bewusst gesteuert werden.

Anwendungsfelder für das Belbin Teamrollen-Modell

  • Teams in agilen Strukturen oder Self Directed Workteams.

  • Teams mit mehrdimensionalen und -funktionalen Aufgaben. Steuerung der Arbeitsfolge und der benötigten Ressourcen. Marketing, Strategie, Best Practices. Unternehmen im Unternehmen.

  • Teams mit hohem internen (Fußballmannschaft) oder externem Kooperationsbedarf (Teams in Matrixorganisationen).

  • Teams mit hoher Diversität. Hier entsteht durch das Belbin Teamrollen-Modell ein gemeinsamer Nenner.

  • Teams, die in der Selbst- oder Rollenfindungsphase sind und Orientierung suchen.

Preise und Leistungen

  • Einzelauswertung pro Teammitglied: 63,50 Euro

  • Teamauswertung: 110 Euro

„Ich glaube, wir haben immer danach gestrebt, einen Weg zu finden, wie wir Menschen helfen können, zusammenzuarbeiten. Wenn Menschen in effektiven Kombinationen arbeiten, erreichen sie so viel mehr, als wenn sie alleine arbeiten. Aber dafür brauchen wir eine Sprache, und zwar eine gemeinsame Sprache, die es den Menschen ermöglicht, miteinander zu kommunizieren.“

Dr. Meredith Belbin

Das Belbin Germany Team

Mit unserem Team betreuen wir seit März 2023 den deutschen Markt.

Mit einem höchsten Servicelevel möchten wir Ihnen eine absolut kundenzentrierte Unterstützung bei der Anwendung der Belbin Methode bieten. Wir organisieren für Sie die Durchführung der Befragung sowie die Rückmeldung und Interpretation der Berichte. Sie können sich bei uns akkreditieren lassen, wenn Sie selbstständig mit dem Modell arbeiten wollen. Auch führen wir für Sie komplette Teamentwicklungsprozesse in Ihrer Organisation durch.

Unsere Überzeugung ist:
Effektive Teams sind der erfolgskritische Schlüssel für leistungsfähige Organisationen.

Unsere Kundinnen und Kunden schätzen den persönlichen Kontakt und die hohe Qualität unserer Leistungen

Interesse am Belbin Teamrollen-Modell?

Wir bieten Interventionen zum Belbin Teamrollen-Modell für Teams auf allen hierarchischen Ebenen, Funktionen und Branchen an.

Gerne kümmern wir uns persönlich um Ihr Anliegen. Sie bekommen von uns eine kostenlose Beratung & ein individuelles Angebot.

Kontakt

Belbin Germany

Wildenmann GmbH & Co. KG
Pforzheimer Straße 160
D-76275 Ettlingen

Telefon: 07243 5230800
Mobil: 0176 15588578

E-Mail: info@belbin.de

Im Rahmen der Belbin Teamrollen können wir Unternehmen und Institutionen individuell unterstützen. Das Belbin Teamrollen-Modell diagnostiziert und prognostiziert neun Rollen, die in Teams eingenommen werden. Im Anschluss an die Ergebnisse des Fragebogens vermitteln und nutzen wir in unseren Trainings- und Entwicklungsprogrammen den neuesten Stand der Forschung. Mit absoluter Transferorientierung erreichen wir messbare Ergebnisverbesserungen vor Ort. Wir beraten mit dem Ziel, die Leistungsfähigkeit von Bereichen und Unternehmen deutlich zu erhöhen. Dafür bieten wir ganzheitliche, schlüsselfertige Lösungen und verknüpfen auf einzigartige Weise weiche Faktoren mit harten betriebswirtschaftlichen Kennzahlen.

© Copyright 2023    |   Alle Rechte vorbehalten   |   Impressum   |   Datenschutz